Kenia A-Z

AnreiseDie üblichen Ankunftsflughäfen von Deutschland aus sind der Jomo Kenyatta International Airport in Nairobi oder der Moi International Airport in Mombasa. [weiter]
Einkaufen / ShoppingIn den zahlreichen Souvenirläden namens "Curio Shops" gibt es allerlei Schönes als Mitbringsel. [weiter]
EinreiseFür die Einreise sind nötig:
- Reisepass (muss noch mindestens sechs Monate gültig sein)
- Visum (Deutschland, Österreich und die Schweiz sind visumpflichtige Länder)
- Rück- bzw. Weiterreiseticket
[weiter]
GeldDie kenianische Währung ist der Shilling (abgekürzt Ksh), der umgangssprachlich auch als "Bob" bekannt ist. Ein Ksh sind 100 kenianische Cents. [weiter]
Feste & FeiertageEs gibt viele bunte Feste in Kenia– jede Bevölkerungsgruppe hat ihre besonderen Festlichkeiten. [weiter]
FlugzeitDie Flugzeit zwischen Deutschland und Kenia beträgt zwischen acht und neun Stunden.
KinderFür Kinder kann Kenia eine Menge schöner Aktivitäten bieten. [weiter]
MärkteAuf den Märkten in allen Orten gibt es viel zu Sehen und zu Staunen, meist ist es ein Erlebnis für alle Sinne. [weiter]
Medizin / GesundheitImpfschutz gegen Tetanus, Diphterie und Polio sind empfehlenswert bei einer Ostafrika-Reise, gleiches gilt für Malaria-Prophylaxe. [weiter]
PreiseVerglichen mit Deutschland ist in Kenia fast alles billig. [weiter]
SicherheitVor allem nach den Wahlunruhen im Jahr 2008 sind viele Urlauber besorgt um die Sicherheit im Land gewesen. [weiter]
SonneEin guter Sonnenschutz ist in Kenia unverzichtbar. Wer hierher in den Urlaub fliegt, der nutzt die vielen Sonnenstunden aus und sonnt sich. Mit unserem Sonnenschutz-Führer sind Sie dafür bestens gerüstet. [weiter]
VerkehrIn Kenia herrscht Linksverkehr. Die Straßen sind oft voller Schlaglöcher und auch sonst in schlechtem Zustand, viele Autos und Busse sind in abenteuerlichem Tempo unterwegs. [weiter]
ZollNach Kenia können maximal 1 Liter Spirituosen, 200 Zigaretten und Parfüm-Fläschen bis 0,5 Liter zollfrei eingeführt werden. [weiter]