Sicherheit in Kenia

Vor allem nach den Wahlunruhen im Jahr 2008 sind viele Urlauber besorgt um die Sicherheit im Land gewesen. Im Allgemeinen besteht derzeit kein Grund zur Sorge. Dennoch sollten aktuelle Informationen beim Auswärtigen Amt eingeholt werden.
Wer sich vor Kriminalität schützen möchte, sollte Wertsachen möglichst unauffällig bei sich tragen und nicht zur Show stellen. Gerade vor Taschendieben in dichtem Gedränge sei gewarnt. Es wird außerdem Urlaubern geraten, bei Nacht nicht mehr allein an den Stränden oder auf den Straßen unterwegs zu sein.