Chale Island

File 735

Ein 200 m langer weißer Sandstrand, üppiger Mangrovenwald, Salzwasserseen, farbenprächtige Korallenriffe und eine einzigartige tropische Idylle machen den Aufenthalt auf Chale Island zu einem traumhaften Erlebnis. Die Koralleninsel liegt etwa 10 km südlich von Diani Beach und nur ungefähr 600 m vom kenianischen Festland entfernt. Sie teilt sich in zwei Hälften. Auf der einen Seite ist das Hotelresort angesiedelt, im anderen Teil ist ein Wald, der unzählige exotische Pflanzen und Tiere beherbergt. Dazu zählen beispielsweise verschieden Affen- und Vogelarten, Dik-Diks und bunte Schmetterlinge.

Der Sandstrand liegt in einer breiten Bucht und ist durch das vorgelagerte Korallenriff gut geschützt. Das bedeutet, dass das Schwimmen, Baden und Schnorcheln hier sehr sicher ist. Und auch zum Tauchen bietet diese Gegend optimale Bedingungen. Im klaren Wasser ist eine farbenprächtige Flora und Fauna zu entdecken, manchmal werden vor Chale Island auch Wale und Delfine beobachtet.

Das Resort auf der Insel Chale ist luxuriös und lässt dem Gast keine Wünsche offen: Neben diversen Wellnessangeboten gehören auch ein gutes Restaurant und eine Tauchschule zur Ausstattung. Ein besonderes Highlight ist für viele eine exklusive Hochzeit direkt am Strand oder im Palmenhain mit anschließenden Flitterwochen auf Chale Island.